deutsch   english   cesky
Auf den Skipisten am Fichtelberg

Gotteslob 2, Annaberg Buchholz

 

Gotteslob 2


Kategorie:
Konzert

Datum / Uhrzeit:
Dienstag, 15. Juni 2021 / 17:00 Uhr

Veranstalter:
MDR Klassik

Treffpunkt:
St. Annenkirche

Stadt / Gemeinde:
09456 Annaberg Buchholz

Kontakt:

Homepage

 

Beschreibung:


J. S. Bach "Lobet Gott in seinen Reichen" BWV 11 ("Himmelfahrtsoratorium") Kantate am Fest Christi Himmelfahrt
G. F. Händel Dixit dominus HWV 232 (Geistliches Konzert für Sopran, Alt, fünfstimmigen Chor, Streicher und Basso continuo)

MDR-SINFONIEORCHESTER
MDR-RUNDFUNKCHOR
Nicholas McGegan | Dirigent

Zwei Werke, die es in sich haben, bringen barocke Pracht in die elegante Spätgotik der St. Annenkirche von Annaberg-Buchholz. Geradezu mit Sturm und Drang trumpft Georg Friedrich Händels Dixit dominus auf. Kein Wunder, ist die Psalmvertonung doch das Werk eines 22-jährigen Heißsporns, der im Begriff ist, die Musikwelt zu erobern. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist hingegen Johann Sebastian Bach angekommen, als er in der Leipziger Osterzeit 1835 sein Himmelfahrtsoratorium aufführt. Die für ein Oratorium bescheidenen Ausmaße täuschen über den Stellenwert des viel zu selten aufgeführten Werks hinweg. Das festliche Gepräge steht einem weiteren Bachschen Meisterwerk der Jahre 1834/35 in nichts nach: Dem »großen Bruder« Weihnachtsoratorium ist das Himmelfahrtsoratorium hörbar eng verbunden.

Preise

37/ erm. 29 €

Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur


Neue Veranstaltung eintragen

Eine Veranstaltung ist noch nicht unter erlebnisland-erzgebirge.de aufgeführt?
Tragen Sie hier die Veranstaltung ein.

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2020

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2020
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Annaberg Buchholz?

Rund um Annaberg Buchholz kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge