deutsch   english   cesky
Wehrgangkirche in Lauterbach

Kloster Osek, Osek (Ossegg)

Kloster Osek 

Rooseveltova 1
in 41705 Osek (Ossegg)

Rubrik: Kirche - Kloster

 
 

Kontaktmöglichkeiten

Homepage
Homepage: http://www.kloster-projekte-osek.info
E-Mail


Telefon: +420 417 837 127
Fax: +420 417 837 236

Beschreibung

Das Kloster der Jungfrau Maria (tschechisch Klášter Panny Marie) ist ein Baudenkmal von hohem historischen und künstlerischen Wert und eine der bedeutendsten Klosteranlagen Nordböhmens.
Das Kloster wurde im Jahre 1192 durch Zisterzienser gegründet.
Durch mehrere Kriege wurde es schwer beschädigt, aber während des Barock erneuert und vergrössert. Lange Zeit war es ein bedeutendes kulturelles Zentrum in der Umgebung. Kurz nach dem 2. Weltkrieg wurde das Kloster aufgelöst. 1990 konnten Mitglieder des Zisterzienserordens wieder hierher zurückkehren.


Öffnungszeiten

Führungen:

Mai bis August
Dienstag bis Samstag: 10.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 13.00 - 17.00 Uhr

April, September, Oktober
Dienstag bis Sonntag: 13.00 - 16.00 Uhr

Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur


Veranstaltung eintragen

Führen Sie (Kloster Osek) eine Veranstaltung durch? Hier können Sie alle Daten in den Veranstaltungskalender eintragen.
Veranstaltung eintragen.


Neue Sehenswürdigkeit eintragen

Eine Sehenswürdigkeit ist noch nicht unter erlebnisland-erzgebirge.de aufgeführt?
Tragen Sie hier die Sehenswürdigkeit ein.

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2019

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2019
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Osek (Ossegg)?

Rund um Osek (Ossegg) kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge