deutsch   english   cesky
Blick auf das winterliche Wildenthal

Drei-Brüder-Schacht, Freiberg OT Zug

Drei-Brüder-Schacht 

Am Drei-Brüder-Schacht 27
in 09599 Freiberg OT Zug

Rubrik: Bergbau

 
 

Kontaktmöglichkeiten

Homepage
Homepage: http://www.drei-brueder-schacht.de
E-Mail


Telefon: 03731/74369 oder 03731/74300
Fax: 03731/74371

Beschreibung

Im Drei-Brüder-Schacht in Zug befindet sich das erste Kavernenkraftwerk der Welt. Ein Kavernenkraftwerk ist ein Wasserkraftwerk, bei welchem die Maschinenanlagen in einen in den Fels eingeschlagenen Hohlraum eingebaut sind, deshalb kommt diese Bauart ohne Maschinenhaus aus. Das Kavernenkraftwerk in Zug gehörte zum Revierelektrizitätswerk Freiberg und war vom 24.12.1914 bis zum 10.07.1972 in Betrieb.


Die komplette Anlage des Kavernenkraftwerkes ist vollständig erhalten geblieben, denn zum Beispiel das Unterwerk wurde von den damaligen Beschäftigten hervorragend konserviert. Das Oberwerk jedoch weist leider starke Zerstörungen auf.

Öffnungszeiten

Di - Fr 10:00 bis 16:00 Uhr

Sa, So nach Vereinbarung (Tel.: 03731 - 74369)

Preise

Eintritt:
Erwachsene 4,00 EUR
Schüler, Studenten 3,00 EUR
Gruppen ab 8 Personen
Ermäßigung pro Person 1,50 EUR

Führungen:
Erwachsenengruppen 25,00 EUR
Schüler-/Studentengruppen 20,00 EUR
Bitte telefonisch anmelden: 03731 - 74369

Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur


Veranstaltung eintragen

Führen Sie (Drei-Brüder-Schacht) eine Veranstaltung durch? Hier können Sie alle Daten in den Veranstaltungskalender eintragen.
Veranstaltung eintragen.


Neue Sehenswürdigkeit eintragen

Eine Sehenswürdigkeit ist noch nicht unter erlebnisland-erzgebirge.de aufgeführt?
Tragen Sie hier die Sehenswürdigkeit ein.

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2019

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2019
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Freiberg?

Rund um Freiberg kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge