deutsch   english   cesky
Kurpark Bad Schlema

Talsperre Lehnmühle, Hartmannsdorf-Reichenau

Talsperre Lehnmühle 

Lehnmuehlerstr. 35E
in 01762 Hartmannsdorf-Reichenau

Rubrik: Gewässer - Talsperre

 
 

Kontaktmöglichkeiten


Telefon: 037326 1866

Beschreibung

Die Talsperre Lehnmühle ist eine Talsperre im Freistaat Sachsen. Sie dient im Verbund mit der Talsperre Klingenberg der Trinkwasserversorgung von Dresden. Die Talsperre dient auch dem Hochwasserschutz und in geringem Maße der Stromerzeugung. Die Staumauer der Talsperre Lehnmühle ist eine gerade Gewichtsstaumauer aus Bruchsteinmauerwerk. Die Talsperre wurde von 1926 bis 1931 in der Nähe von Dippoldiswalde im Erzgebirge erbaut (Inbetriebnahme 1931). Sie ist eine "große Talsperre" nach ICOLD-Kriterien. Das gestaute Gewässer ist die Wilde Weißeritz.


Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur


Veranstaltung eintragen

Führen Sie (Talsperre Lehnmühle) eine Veranstaltung durch? Hier können Sie alle Daten in den Veranstaltungskalender eintragen.
Veranstaltung eintragen.


Neue Sehenswürdigkeit eintragen

Eine Sehenswürdigkeit ist noch nicht unter erlebnisland-erzgebirge.de aufgeführt?
Tragen Sie hier die Sehenswürdigkeit ein.

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2019

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2019
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Hartmannsdorf-Reichenau?

Rund um Hartmannsdorf-Reichenau kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge