deutsch   english   cesky
Blick auf Sosa

Reichstädter Windmühle, Dippoldiswalde OT Reichstädt

Reichstädter Windmühle 

Hauptstraße 82a
in 01744 Dippoldiswalde OT Reichstädt

Rubrik: Mühle - Hammerwerk

 
 

Kontaktmöglichkeiten


Telefon: 03504 / 61 44 30

Beschreibung

Am oberen Ortsausgang von Reichstädt steht das Wahrzeichen des Ortes, die Holländer-Windmühle.

Sie ist die kleinste und höchstliegenste Windmühle Sachsens, erbaut wurde sie 1850 und bis 1883 war sie in Betrieb. 1959/60 wurde die unter Denkmalschutz stehende Windmühle als Schauobjekt rekonstruiert.

In weniger als 20 Jahren verfiel sie jedoch wieder. Nach langwieriger Vorbereitung konnte 1982 mit der Erneuerung der Flügel und des Krühwerkes begonnen werden. Am 11. September 1983 war es dann soweit: Die Reichstädter Windmühle wurde der Öffentlichkeit wieder als Schauanlage und technisches Denkmal übergeben.


Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur


Veranstaltung eintragen

Führen Sie (Reichstädter Windmühle) eine Veranstaltung durch? Hier können Sie alle Daten in den Veranstaltungskalender eintragen.
Veranstaltung eintragen.


Neue Sehenswürdigkeit eintragen

Eine Sehenswürdigkeit ist noch nicht unter erlebnisland-erzgebirge.de aufgeführt?
Tragen Sie hier die Sehenswürdigkeit ein.

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2019

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2019
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Dippoldiswalde?

Rund um Dippoldiswalde kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge