deutsch   english   cesky

Pferdegöpel, Johanngeorgenstadt

Pferdegöpel 

Am Pferdegöpel 1
in 08349 Johanngeorgenstadt

Rubrik: Bergbau

 
 

Bilder

Pferdegöpel

Foto: Pferdegöpel

Kontaktmöglichkeiten

Homepage
Homepage: http://www.pferdegoepel.de
E-Mail


Telefon: 03773 / 883168

Beschreibung

Pferdegöpel dienten im erzgebirgischen Bergbau schon vor Jahrhunderten zur maschinellen Förderung. In der 1654 gegründeten Bergstadt Johanngeorgenstadt wurden zwischen 1721 und 1806 drei solcher Förderanlagen erbaut. In dem hölzernen, schindelgedeckten Göpel der "Neu Leipziger Glück Fundgrube" zogen seit 1798 zwei Pferde Erz und Gestein aus einem 140 Meter tiefen Treibeschacht empor. Nach einer Restaurierung 1921 diente er als technisches Denkmal. In Folge des Bergbaus der SAG WISMUT wurde er 1948 abgerissen. Nach dem Wiederaufbau 1992/93 ist der Pferdegöpel als technisches Museum geöffnet.


Öffnungszeiten

Führungen:
Dienstag - Sonntag
10.00, 11.00, 13.00,14.00, 15.00, 16.00 Uhr
sowie auf Anfrage

Schauvorführungen mit Pferden auf Anfrage für Gruppen möglich

Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur


Veranstaltung eintragen

Führen Sie (Pferdegöpel) eine Veranstaltung durch? Hier können Sie alle Daten in den Veranstaltungskalender eintragen.
Veranstaltung eintragen.


Neue Sehenswürdigkeit eintragen

Eine Sehenswürdigkeit ist noch nicht unter erlebnisland-erzgebirge.de aufgeführt?
Tragen Sie hier die Sehenswürdigkeit ein.

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2019

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2019
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Johanngeorgenstadt?

Rund um Johanngeorgenstadt kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge